Namibia
 

30.08.1997 Mariental - AiAis: [596 km gefahren]

 

Auf der Fahrt nach AiAis besuchten wir zweimal den im Reiseführer ausgewiesenen Köcherbaumwald, wobei der erstere die Imitation war (Caras Park), aber dennoch der Sehenswertere, weil Originellere!

Dann ging es zum Giants Playground, wo wir auf riesigen aufgetürmten Steinhaufen herumkletterten, einen kleinen Gekko und “lebende Steine” (siehe Bild mit der Schildkröte) entdeckten.

Nach schnellem Zwischenstop in Keetmannshoop zum Einkaufen erreichten wir AiAis am südlichen Zipfes des Fish River Canyin, wo wir erfolgreich grillten und wieder einen gigantisch schönen Sternenhimmel hatten, der uns (fast) alle Nächte weiterhin begleitet hat.