Namibia
 

05.09.1997 Sesriem - Naukluftpark: [115 km gefahren]

 

Wir durchwanderten morgens den kleinen Sesriem-Canyon (man musste tief hinabsteigen, um ihn zu durchqueren) und fuhren anschliessend zum Naukluftpark, wo es auf “Kudu’s Campground” nur 7 Campingplätze gab.

Dort wanderten wir den “Olive-Trail” (ca. 3 Std), der sich als kleines Abenteuer entpuppte.
Nach dem langen Aufstieg und der anschliessenden Durchquerung des steinigen Canyons (einem ausgetrockneten Flußbett) kamen wir zum “Pool with Chains”. Hier endete der Weg bzw das Flußbett und es ging einige Meter in die Tiefe. Man mußte an einer Kette festgehalten den Felsen passieren.
Gegen Ende des Trails entdeckten wir ein totes Bergzebra und auf der Fahrt zurück zum Campingplatz bemerkten wir eine kleine Kudu-Familie im Gebüsch.

Sesriem Canyon

Eingang Naukluft Park

Canyon Olive Trail

"Pool with Chains"