Namibia
 

04.09.1997 Sesriem: [284 km gefahren]

Vor Sonnenaufgang sind wir Richtung “Dune45” gefahren, um eben dieses Sonnenaufgang zu sehen.

Bei der anschließenden Wüstenwanderung nach Soussusvlei druchquerten wir ein riesiges Melonenfeld und auf der Rückfahrt entdeckten wir eine Straußenfamilie.

In der Nachmittagshitze entspannten wir uns am kalten Pool in Sesriem von dem anstrengenden Marsch und amüsierten uns zusammen mit einer Gruppe von Holländern, Dänen, Engländern und einem Deutschen.

Den Sonnenuntergang verbrachten wir, wie am Vortag, auf der Düne nahe des Campgrounds.

Abends kam dann Wind auf und einer spanischen Reisegruppe flogen die Zelte davon, die aber trotz Dunkelheit schnell wieder gefunden wurden. :-)

Sonnenaufgang

Straussenfamilie