Namibia
 

18.09.1997 Waterberg - Windhoek - Frankfurt: [290 km gefahren]

 

Wir nahmen Abschied vom Waterberg Plateau, von Natur und Wildnis und fuhren nach Windhoek in die Zivilisation zurück. Hier gingen wir noch Souvenirs kaufen.
Zufällig trafen wir die 4 aus Kapstadt wieder, verabschiedeten uns und brachten den Landrover zurück zur Autovermietung.

In den drei Wochen sind wir insgesamt 5275 km gefahren.

Dann startete der Nachtflug nach Frankfurt.
Wir kamen morgens im viel zu kalten Deutschland an und vermissten gleich die Faszination des warmen Namibia mit seinen abwechslungreichen Landschaften, prächtigen Farbenspielen, dem roten Wüstensand, den faszinierenden Sternenhimmeln und den exotischen, wilden Tieren ...

 

 

...Infos zu Literatur und Reiseplanung gibt es gerne via e-mail...